Historie


  • 1937

    Unternehmensgeschichte

    Unternehmensgeschichte

    Mandle Zeban gründet zusammen mit seinem Bruder Sam, William Eplan und Saul Powell die Zep Manufacturing Company in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia.


  • 1942

    Beginn der Ära Erwin

    Beginn der Ära Erwin

    Mandle Zebans Sohn Erwin übernimmt die Leitung des Unternehmens und entwickelt innovative Ideen für den Markt; gegenüber den Zep-Mitarbeitern verfolgt er einen philanthropischen Ansatz.


  • 1952

    Ausbau des Unternehmens

    Ausbau des Unternehmens

    Zep startet seine Expansion in den Vereinigten Staaten zunächst mit neuen Standorten in Dallas, dann in Kansas City und eröffnet eine große Fabrik in Chicago.


  • 1962

    Erwin Zaban wird Vorstandsvorsitzender

    Erwin Zaban wird Vorstandsvorsitzender

    Die Gruppe NSI erwirbt Zep; Erwin Zaban wird zum Vorstandsvorsitzenden der Gruppe ernannt.


  • 1971

    Vom Vertreter zum Vorstandsvorsitzenden

    Vom Vertreter zum Vorstandsvorsitzenden

    Harry Maziar tritt zunächst als Handelsvertreter in das Unternehmen ein, wird dann Vertriebsleiter und steigt schließlich zum Vorstandsvorsitzenden von Zep auf. Unter ihm beginnt für den Konzern eine neue erfolgreiche Ära, in der sich der Umsatz im Verlauf von 25 Jahren von 29 Millionen auf 350 Millionen $ erhöht.


  • 1990

    Zep US expandiert nach Europa

    Zep US expandiert nach Europa

    Zep US steigt in den europäischen Markt ein und erwirbt zunächst das niederländische Unternehmen Kem und später Kymax in Italien sowie deren Produktionsstrukturen.


  • 2007

    Acuity Brands erwirbt Zep

    Acuity Brands erwirbt Zep

    Die US-Finanzgruppe Acuity Brands kauft Zep und strukturiert die Unternehmensgruppe neu.


  • 2012

    Zep Europe erwirbt zwei Unternehmen im Vereinigten Königreich

    Zep Europe erwirbt zwei Unternehmen im Vereinigten Königreich

    Zep Europe steigt mit dem Kauf von Hale Group und Mykal Ltd. und deren Produktionsstrukturen in den britischen Markt ein.


  • 2015

    New Mountain Capital kauft Zep

    New Mountain Capital kauft Zep

    Die US-Finanzgruppe New Mountain Capital erwirbt die gesamte Zep-Gruppe für 629 Millionen $.


  • 2017

    Zep in Europa

    Zep in Europa

    2017 beläuft sich der Umsatz der Gruppe Zep Europe, die 230 Vertriebsmitarbeiter beschäftigt, auf 43,0 Millionen Euro.

Logo Zep

Zep Industries ist eine Tochtergesellschaft von ZEP Inc., einem der führenden Hersteller von professionellen Reinigungs- und Pflegeprodukten für Industrie und Gewerbe. Das Unternehmen ist seit 1937 in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia ansässig.

Zep ist in Europa mit zwei Produktionsstandorten (Vereinigtes Königreich und Italien) und durch mehrere Geschäftsstandorten und Distributoren vertreten.

Newsarchiv


Zep World

Kontakt

Falkstraße, 11
33602 Bielefeld (DE)
T: (+49) 0521 174 158
F: (+49) 0521 521 7114
Email